ARCHINATUR

Simone Distler - Claudia Endres

ARCHINATUR

Ausstellungseröffnung

Mittwoch, 28. Oktober 2020 – 17:30 bis 20:30 | Die Künstlerinnen sind anwesend
Beachten Sie bitte die aktuellen CORONA-Vorschriften.

Ausstellungsdauer

28. Oktober bis 21. Novembber 2020

Ausstellungsort

Neue Galerie des KVE
Hauptstr. 72, 91054 Erlangen

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag 11 bis 14 Uhr
Bitte beachten Sie die aktuellen CORONA-Vorschriften


Über die Künstlerinnen und ihr Schaffen

Die Malerei von Simone Distler ist bewegt und ruhig zugleich. Sie kombiniert die malerische Geste mit zarten Farbschleiern, setzt dunklen Verdichtungen transparente Lasuren oder feine Linien gegenüber und verbindet scheinbare Gegensätzlichkeiten miteinander. Es entstehen Denklandschaften, die doch immer die Grenze zur Abstraktion suchen. Die Künstlerin ist 1982 in Unterfranken  geboren und aufgewachsen und studierte von 2009 bis 2016 Malerei bei Prof. Ute Pleuger an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule in Halle / Saale. Sie lebt und arbeitet in Erdeborn / Sachsen-Anhalt.

Die Bildhauerin Claudia Endres hat ihr Schaffen ganz dem Werkstoff Stein gewidmet. Mit und in diesem Material gelingen ihr Arbeiten von großer Ausdruckskraft.
Von ihren Reisen in die Vulkanlandschaften der Kanarischen und der Kapverdischen Inseln beeinflusst, bringt sie deren faszinierende Formen in ihr Werk ein. Mit ihrer originellen und einzigartigen, zugleich auch aufwändigen und anstrengenden Arbeitsweise hat sie einen besonderen Stil hervorgebracht, der Claudia Endres ein Alleinstellungsmerkmal auf dem deutschen Kunstmarkt einbringt. Spannende, einmalige abstrakte Objekte entstehen, Kostbarkeiten im Kunstraum Steinskulptur.

Einladungskarte (PDF - 134 KB)