IM BUSCH

Günter Paule

IM BUSCH

Ausstellungseröffnung

Mittwoch, 30. März 2016 – 19 Uhr

Ausstellungsdauer

30. März bis 24. April 2016 | Finissage 24. April, 13 bis 17 Uhr

Ausstellungsort

Neue Galerie des KVE
Hauptstr. 72, 91052 Erlangen

Begrüßung

Gunhild Schweizer, 1. Vorsitzende Kunstverein Erlangen e.V.

Einführung

Heinz Brostean

Sonderöffnungszeit "Erlanger Frühling"

Sonntag, 3. April 2016, 13 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch, Freitag 15 bis 18 Uhr
Donnerstag 15 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 14 Uhr
Sonntag/Feiertag, Montag geschlossen

Eintritt frei

Der Kunstverein Erlangen e.V. lädt herzlich ein zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung.


Günter Paule - Maler

1953 geb. In Nürnberg
1970-72 Ausbildung im grafischen Gewerbe
1972-80 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
Seit 1980 Lehrauftrag an der Staatl. Fachoberschule für Gestaltung in Nürnberg
Und Dozent am Bildungszentrum der Stadt Nürnberg für Lithografie
1984 Förderpreis des Bezirks Mittelfranken
1988 Debütantenpreis des Kultusministeriums Bayern
1993 Stipendium für Krakau
2002 und 2004 Atelierstipendium des Freistaates Bayern
2006, 2009, 2014   Kunstpreis der NN
  Mitglied des Kunstvereins "Kreis"

  

 

 

G. Paule - seine Arbeiten

Günter Paule widmet sich in seinen Arbeiten uralten Baumriesen. Es sind großformatige Stämme in lodernden Farben, Narben weisen auf die lange Lebensgeschichte dieser Baumriesen hin, aber auch auf ihre Verletzlichkeit. Schicht für Schicht trägt der Künstler Acrylfarben auf den Malgrund. Bis zu 40 Schichten können es sein. Mit einer Flex arbeitet er anschließend die Strukturen von Ästen, Zweigen, Stämmen, Rinde, angedeutetes Laub, Boden, aus der Tiefe der Farbschichten heraus.