Es hat gerade erst begonnen

Philipp Kummer - Preisträger des Kunstpreises 2016
der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG

Es hat gerade erst begonnen

Ausstellungseröffnung

Mittwoch, 29. Juni 2016 – 19 Uhr

Ausstellungsdauer

29. Juni bis 23.Juli 2016

Ausstellungsort

Neue Galerie des KVE
Hauptstr. 72, 91054 Erlangen

Begrüßung

Gunhild Schweizer, 1. Vorsitzende Kunstverein Erlangen e.V.

Laudatio

Barbara Leicht, Kunstmuseum Erlangen

Preisverleihung

Gabriele Stiefler, Leiterin Marketing VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch, Freitag 15 bis 18 Uhr
Donnerstag 15 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 14 Uhr
Sonntag/Feiertag, Montag geschlossen

Eintritt frei

Der Kunstverein Erlangen e.V. lädt herzlich ein zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung.


Philipp Kummer

In der Einzelausstellung " es hat gerade erst begonnen" , zeigt Philipp Kummer, Meisterschüler von Ralph Fleck und diesjähriger Preisträger des Kunstpreises der VR-Bank, im Kunstverein Erlangen vom 29.6. bis 23.7. Malerei und Skulptur.

Kummers Bildwelt ist eine Gegenständliche, von profaner Alltäglichkeit bis zur rätselhaften Narration, „über allem steht die Malerei an sich".

Eine Malerei mit heftiger Lust an der Farbe.

Erstmals wird Kummer in der Region auch einige seiner, seit 2015, entstehenden Skulpturen zeigen.