LINE TO LINE

Im Rahmen der 4. Biennale der Zeichnung

Günter Walter

LINE TO LINE

Ausstellungseröffnung

Sonntag, 15. Januar 2017 – 12.30 Uhr (ungewohnt!)

Ausstellungsdauer

15. Januar - 23. Februar 2017

Ausstellungsort

Neu Galerie des KVE
Hauptstr. 72, 91054 Erlangen

Begrüßung

Gunhild Schweizer, 1. Vorsitzende Kunstverein Erlangen e.V.

Moderation Künstlergespräch

Rainer Thomas, Künstler

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch, Freitag 15 bis 18 Uhr
Donnerstag 15 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 14 Uhr
Sonntag/Feiertag, Montag geschlossen

Eintritt frei

Der Kunstverein Erlangen e.V. lädt herzlich ein zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung.

Günter Walter - LINE TO LINE

Als Anhänger der konkreten Kunst verweist nichts in seinen Zeichnungen auf die sichtbare Welt und sie folgen einem präzise ausgeführten Bildplan. Dennoch haben die Arbeiten Ihren Ursprung in der Beobachtung, die aus der Erinnerung bildnerisch umgesetzt wird. Feinfühlige Untersuchungen von Beziehungen zwischen Farbtönen und die große Wertschätzung der handgezogenen Linie sind deutlich spürbar. Das spannende Verhältnis zwischen gegenstandsloser Rationalität und emotionalem Wahrnehmungsspektrum bringt die Zeichnungen von Günter Walter visuell zum Vibrieren.

Die Ausstellung LINE TO LINE ist Teil der 4. Biennale der Zeichnung, einem Ausstellungsprojekt an verschiedenen Ausstellungsorten der Metropolregion Nürnberg.

Broschüre 4. Biennale der Zeichnung (PDF - 3.466 KB)

www.guenterwalter.de